Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop 'Der Ostsee-Genuss.'


1. Geltungsbereich, Vertragspartner
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Unsere Angebote und Leistungen/Lieferungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die AGB gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht erneut ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren AGB widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


2. Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons KAUFEN geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Die Annahme der Bestellung erfolgt, nach einer Prüfung unsererseits, in einer separaten E-Mail (Auftragsbestätigung). Mit der E-Mail-Bestätigung der Annahme der Bestellung ist der Kaufvertrag zustande gekommen, Bestandteil dieser E-Mail ist die Rechnung für die bestellten Produkte.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit 'Der Ostsee-Genuss.'.


3. Preise / Lieferkosten / Versandkosten
Die auf den Produktseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen berechnen wir Lieferkosten bzw. Versandkosten. Näheres zur Höhe der Lieferkosten und Versandkosten bei den Angeboten.


4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgende Zahlungsart zur Verfügung:

(1) Rechnung
Bei der Zahlungsart Rechnung versenden wir (per E-Mail) mit der Auftragsbestätigung eine Rechnung in der wir unsere Bankverbindung nennen.
Bei einer Erstbestellung bzw. nicht identischer Rechnungs- und Lieferadresse, liegt das Datum der Fälligkeit der Rechnung vor dem Datum der Auslieferung.
Eine Auslieferung erfolgt in diesen Fällen ausdrücklich erst nach erfolgten Zahlungsausgleich.

Die Ware liefern wir zum gewünschten Zeitpunkt (Datum) nach Zahlungseingang an die angegebene Lieferadresse.


5. Lieferung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.
Wir liefern nicht an Packstationen.
Wir liefern/versenden nur innerhalb Deutschlands.


6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


7. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Ware in Besitz genommen haben.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Der Ostsee-Genuss.
Mühlenstr. 1, 18439 Stralsund,
service@der-ostsee-genuss.de, Tel. 03831/2038224, Fax 03831/6854587
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (siehe unten) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite per Formular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Der Ostsee-Genuss.
Mühlenstr. 1
18439 Stralsund

Fax: 03831 - 6854587
E-Mail: service@der-ostsee-genuss.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
---------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------
 
Bestellt am (*) ___________ /erhalten am (*) ____________________
 
Name des/der Verbraucher(s) ______________________________
 
Anschrift des/der Verbraucher(s) ____________________________
 
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
Datum :_______________________________
 
(*) Unzutreffendes bitte  streichen



8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Schäden bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.
Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns jedoch, gegebenenfalls unsere eigenen Ansprüche gegenüber Dritten geltend machen zu können.


9. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.
Sind Sie Kaufmann oder juristische Person, so ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen Ihnen und uns Stralsund.